Aktuelles

Rattenplage an der Burgstraße

Kanidat im Wahlbezirk 10

Ratten übertragen Krankheiten und sie stellen als Raubtiere gerade für Kinder eine nicht unerhebliche Gefahr dar. Daher muss nach Ansicht der SPD Fraktion Frechen von städtischer Seite dafür gesorgt werden, dass diese Tiere in der Nähe von Wohngebieten nicht zu finden sind. Gerade im Bereich der Burgstraße hat sich aber die Population der fleischfressenden Nager erheblich vergrößert.

„Hier ist ein Wohngebiet und zusätzlich auch noch ein Kindergarten. Ratten haben hier nichts zu suchen. Wir möchten nicht erleben, dass ein spielendes Kind von einer Ratte gebissen wird oder irgendwelche Krankheiten übertragen werden“, so Ferdi Huck, stellvertretender Bürgermeister der SPD. „Wir haben daher in einem Antrag gefordert, diesen Bereich entsprechend zu untersuchen und die Plage zu beseitigen!“

Der Antrag der Sozialdemokraten wurde auch bereits positiv umgesetzt und die Stadt Frechen hat zugesagt, in der an der Burgstraße befindlichen Wohnanlage regelmäßig Köder auszulegen und das Gebiet durch den Außendienst verstärkt kontrollieren zu lassen.

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen