Aktuelles

Meiers PR-Show missachtet die zuständigen Ratsgremien

Stellvertretender Bürgermeister
Hans Günter Eilenberger (Stellvertr. Bürgermeister)

Meiers PR-Show missachtet die zuständigen Ratsgremien

Frechen. Als „Missachtung der zuständigen Ratsgremien“ hat der stellvertretende Bürgermeister Hans-Günter Eilenberger (SPD) das Verhalten von Bürgermeister Meier kritisiert. Meier hatte am vergangenen Dienstag in einer Pressekonferenz die Medien von der geplanten Aktion für eine saubere Stadt unterrichtet, bevor das Thema anschließend im zuständigen Ausschuss beraten werden konnte. Eilenberger wörtlich: „Das war nichts anderes als eine billige PR-Show des Bürgermeisters, begleitet von einigen ausgewählten Umweltgruppen und örtlichen Vereinen.“ Nicht nur, dass kein einziges Mitglied des Ausschusses zu dieser Pressekonferenz eingeladen war, auch waren nicht wirklich alle Bürgergruppen beteiligt. Und auch in der Sache hatte der Bürgermeister nichts wirklich Neues zu bieten. Der Vorschlag, Umweltsünder tatsächlich mit einem Bußgeld zu belegen, wenn man sie auf frischer Tat ertappt, ist eine alte Forderung der Frechener Sozialdemokraten: „Dieser Vorschlag ist seinerzeit von der Ratsmehrheit alleine deshalb abgelehnt worden, weil er von der SPD gekommen war. Wenn Meier das heute toll findet, dann verkauft er alten Wein in neuen Schläuchen“, kommentiert Eilenberger das Verhalten des Bürgermeisters..

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen