Aktuelles

Mehr Geld für das Ehrenamt und das Bürgerschaftliche Engagement

Die Vereinheitlichung und Erhöhung der Spendenabzugsfähigkeit auf 20 % ist mehr als viele Vereine erwartet haben. Damit wird eine langjährige Forderung der SPD umgesetzt. Ebenso wird die Steuerfreigrenze für die wirtschaftliche Betätigung von Vereinen von 30.678 Euro auf 35.000 Euro angehoben.
Die steuer- und abgabenfreie Übungsleiterpauschale, die besonders für die vielen Engagierten in den Sportvereinen von Bedeutung ist, soll von jährlich 1.848 Euro auf 2.100 Euro erhöht werden.
Außerdem soll die Möglichkeit geschaffen werden, die Einkommensteuer von engagierten Menschen um 300 Euro zu reduzieren.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete begrüßt diese Gesetzesinitiative ausdrücklich. „Wer ein Ehrenamt ausübt, trägt in besonderer Weise zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei“, so Gabi Frechen. „Mit dieser Initiative setzen wir Sozialdemokraten ein deutliches Bekenntnis und eine sichtbare Form der Anerkennung für alle, die Verantwortung für sich und andere übernehmen und durch ihren unentgeltlichen und freiwilligen Einsatz unsere Gesellschaft bereichern“.

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen