Aktuelles

Ursachen für lückenhafte Postzustellung in Frechen geklärt

Bürger aus der Wilhelm-Hoffstadt-Straße in Frechen haben sich an die Bundestagsabgeordnete Gabi Frechen gewandt und sich über eine lückenhafte bzw. ausbleibende Zustellung der Post seit Beginn des neuen Jahres in einigen Straßen in Frechen beschwert. Die Abgeordnete hat sich zur Klärung an die Post gewandt.
„Die Post hat mir inzwischen geantwortet und sich für die mangelhafte bzw. nicht erfolgte Zustellung in einem Zustellungsbezirk in Frechen um die Wilhelm-Hoffstadt-Straße entschuldigt. Die Probleme seien aber seit einigen Tagen wieder behoben und die Postzustellung würde wieder zuverlässig funktionieren“, so die Sozialdemokratin. Falls es doch noch Probleme bei der Zustellung gibt, sollen sich die Anwohner an Gabi Frechen wenden: „Ich werde mich dann kümmern und nachbohren.“
Gabi Frechen berichtet weiter über die Ursachen: „Laut Auskunft der Post hat es hier eine Verkettung von unglücklichen Umständen gegeben. So gab es einen hohen Krankenstand bei den Postboten in Frechen. Um diese Ausfälle auszugleichen, mussten Postboten aus angrenzenden Zustellbezirken einspringen. Da sich diese nicht so gut in diesem Zustellbezirk auskannten, kam es zu Schwierigkeiten. Außerdem sei die Sendungsmenge für diese Jahreszeit untypisch hoch gewesen, die bewältigt werden musste“, berichtet Gabi Frechen weiter aus der Antwort der Post.

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen