Aktuelles

Grünpflege Immergrünweg

Bürgermeisterin
Frau Susanne Stupp
Rathaus

50226 Frechen

 

Frechen, 13.02.2017/2

 

Grünpflege Immergrünweg

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

aus der Bürgerschaft der Krankenhaussiedlung wurden unserem Fraktionskollegen
Uwe Tietz wiederholt Beschwerden bzgl. der mangelhaften Grünpflege des Immergrünweg und der angrenzenden Umgebung herangetragen.

Im Einzelnen:

– Der Immergrünweg (insbesondere in Höhe der parallel verlaufenden Minzestraße) ist an diversen Stellen nur noch für den Ein-Personen-(Rad-)Verkehr geeignet, obwohl die Breite des Weges durchaus einen entgegenkommenden Fußgänger- bzw. Radverkehr ermöglichen würde. Gründe hierfür sind der durch Bodenunkraut zugewachsene Wegebelag sowie teilweise stark wuchernde Hecken in den Weg hinein. Für Abhilfe können hier die Erneuerung des Schotterwegebelages – zumindest in den Randbereichen – sowie eine Grünpflege sorgen.
– Im angrenzenden Grünbereich („Wildwiese“, hier: Wegverbindung zu den Discountern) befinden sich abgestorbene Bäume. Auch hier wird um entsprechende Abhilfe sowie um Mitteilung ob und inwiefern dort Ersatzpflanzungen vorgesehen sind, gebeten.

Zur besseren Orientierung und Visualisierung der Missstände liegen der Anfrage diverse
Fotos bei. Die SPD-Fraktion bittet die Verwaltung um Einleitung geeigneter Grünpflegemaßnahmen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Steffi Tiefenbach

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen