Aktuelles

Restaurierung einer Sitzbank

„Nur eine Bank ?“… „Bei Bänken in diesem Zustand denkt man eher an Standorte wie verlassene Dornröschenschlösser, als an die Frechener Fußgängerzone“, sagt der SPD-Stadtverordnete Ulrich Lussem. Aber diese Holzbank befindet sich unmittelbar vor der Filiale der Kreissparkasse im Herzen der Stadt.

Die SPD-Fraktion hat jetzt in einem Schreiben an die Bürgermeisterin darauf hingewiesen, dass das Holz von Grünalgen befallen ist und Flechten und Moose ihr übriges tun, um der Bank ihr vergammeltes Aussehen zu verleihen. Noch sind keine morschen Stellen im Holz. Aber wenn nichts passiert, ist auch das bald der Fall.

Diese Bank ist für ihren ursprünglich vorgesehen Zweck nicht mehr benutzbar. Wenn sich jemand hinsetzt – was hin und wieder schon mal passiert – verschmutzt er sich nachhaltig seine Kleidung mit grünen Flecken.

„Die Bank ließe sich sicher wieder leicht herstellen. Eine gründliche Reinigung mit den Mitteln der Wahl, anschließend ein imprägnierender Oberflächenschutz und man hätte wieder ein neues Sitzmöbel“, so Ulrich Lussem.

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen