Aktuelles

SPD beantragt Baumersatzpflanzungen in der Fürstenbergstraße

In der unteren Fürstenbergstraße, nahe der Einmündung in die Hubert-Prott-Straße sind mittlerweile sechs Bäume gefällt worden. Eine der Baumscheiben sei vor kurzem bereits asphaltiert worden, schreibt die SPD-Fraktion in einem Antrag an den Ausschuss für Verkehr, Umwelt und Klima (VUA).

„Die Bäume prägen nicht nur das Erscheinungsbild des innerörtlichen Bereiches. Im Hinblick auf die heißen Sommermonate wird durch die Bäume auch das innerörtliche Stadtklima verbessert und der in der Grünanlage angelegte Spielplatz beschattet. Die SPD-Fraktion möchte daher zeitnahe Ersatzpflanzungen vornehmen lassen“, sagt die SPD-Stadtverordnete Stefani Tiefenbach.

In der Vorlage für die kommende Sitzung des VUA teilt die Verwaltung mit, an der Fürstenbergstraße seien aus Gründen der Verkehrssicherheit diverse Birken gefällt worden.

„Diese Stellen sind bekannt und in der Prioritätenliste für Ersatzpflanzungen vorgemerkt. Insgesamt sollen in diesem Bereich sieben Bäume ersetzt werden. Aufgrund der Entwicklung und der Erfahrungen der letzten Jahre werden jedoch nicht erneut Birken gepflanzt. An ihrer Stelle sollen im Herbst 2021 für den Standort geeignetere Bäume gepflanzt werden. In der Grünanlage ist bereits für diese Pflanzsaison die Nachpflanzung einer Säulen-Eiche (Quercus robur ‚Fastigiata‘) vorgesehen“, schreibt die Verwaltung.

Kontakt

SPD Frechen

Schreiben Sie uns

Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Funktionen und Ausschüsse

  • Mitglied des Rates der Stadt Frechen
  • Mitglied im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss (HFPA)
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuß (RPA)
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen und Vergabe (BVA)
  • Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen GmbH (SEG)
  • Vorsitzender der SPD Frechen